Diese Webseite verwendet ausschließlich funktionale Cookies und setzt keine Werbe- oder Tracking-Cookies. OK
Logo
Menü ein- und ausblenden
Logo
Hintergrundbild anzeigen

Die Rittersäule erstrahlt im neuen (alten) Glanz!

Die Rittersäule erstrahlt im neuen (alten) Glanz!

Der Rittergau rund um die Franzensburg ist ein wesentlicher Bestandteil des Schlosspark Laxenburg. In Erinnerung an seine großen Vorfahren des Mittelalters hat Kaiser Franz II./I. diesen Teil der Parkanlage gestalten lassen. Die Rittersäule, 1798 errichtet, stellt in diesem Zusammenhang die Verherrlichung der ritterlichen Tugenden dar, in früheren Plänen ist sie gar als "Jurisdiktzionsäule" bezeichnet.

Gaheis schrieb zu Anfang des 19. Jahrhunderts: „... Mit ähnlichen Beurtheilungen erreichten wir nun die obenerwähnte Säule. Sie trägt einen geharnischten Rittersman, der sich auf einen österreichischen Wappenschild stützt, und ruht auf einem großen Postamente, zwischen zwey colossalischen Löwen. In einem mit Gittern verschlossenen Hohlraume des Postamentes sieht man 6 alabasterne Büsten, mit vieler Kunst gearbeitet, und gewiß von großem Werthe. Dieses massive Werk ist das burgherrliche Vogteyzeichen, und ist mit in das Prospectstück aufgenommen worden, welches L. Janscha von dem Ritterschloß und seiner nächsten Umgebung gezeichnet und C. Postl gestochen hat."

Die beiden vorher erwähnten Löwen stammen von dem Bildhauer Wilhelm Beyer, der auch die Löwen für die Löwenbrücke geschaffen hat. Der Rittersmann an der Spitze hat seinen Blick auf unser "Schatzhaus Österreich" gerrichtet, die Franzensburg.

Der Rittergau ist bis heute prägend für den Schlosspark Laxenburg, die Rittersäule in ihrer Komposition einzigartig. Umso mehr freut es uns, dass dieses Denkmal nunmehr einer fachgerechten Restaurierung unterzogen werden konnte. Mit dieser Maßnahme wollen wir einen wesentlichen Beitrag zur Wahrung der Parkgestaltung leisten.

Ihre

Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft mbH

TEILEN
Machen Sie Ihre Freunde auf den Schlosspark Laxenburg aufmerksam! Teilen Sie unsere Webseite gleich mit Ihren Social-Media-Kontakten:

Zur Desktop-Version